Kategorie: Medienkritik

  • Die Psychologie der »Ersten Direktive« in Star Trek

    In Star Trek – vor allem bei Star Trek: The Next Generation – spielt die im Deutschen sogenannte »Erste Direktive« (engl.: Prime Directive) eine prominente Rolle. Sie ist die überragende Regel der fiktiven Föderation der Planeten. Sie entspringt dem Nichteinmischungsprinzip des Völkerrechts, soll heißen: Staaten dürfen sich nicht in die internen Angelegenheiten anderer Staaten einmischen.…

  • Daddy Island

    Reality-TV mit Qualitätsanspruch ist selten geworden. Die Evolution des Voyeurfernsehens musste seit der ersten Sexszene zwischen Alex und Kerstin im Big Brother House zwangsläufig bei dem Konzept enden, welches nun in Dutzenden Variationen produziert wird. Mehr oder weniger nackte Menschen irgendwo am Strand oder in einer Mittelmeervilla lernen sich kennen, zeigen ihre Körper, machen markige…

  • Moonfall (2022) – Was für ein Desaster

    Ein Film von Roland Emmerich zu schauen ist ungefähr so wie Fast Food essen gehen. Es gibt keine Überraschungen, man weiß, was man bekommt und am Ende fühlt man sich zwar satt, aber irgendwie unbefriedigt. Moonfall enthält alle klassischen Emmerich Zutaten: Ein globales Desaster als Haupteinlage, garniert mit einer effektgesättigten Destruktionsorgie, einem gescheiterten Helden nebst…